Das Schneider Bräuhaus, München im Tal erhält Greentable-Siegel “Nachhaltige Gastronomie”

München 29.6.2020 – Das Schneider Bräuhaus, München im Tal wurde jetzt mit dem Greentable-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Betriebe aus dem Gastgewerbe, die überdurchschnittlich ökologisch und sozial verantwortlich handeln.

„Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen Anerkennung finden. Das positive Feedback unserer Gäste bestätigt unser nachhaltiges Engagement. Wir tragen alle Verantwortung für Mensch und Umwelt. Ob mit dem Einkauf regionaler und saisonaler Produkte, mit der Reduzierung von Abfall, Energie- und Wasserverbrauch oder sozialem Engagement – mit einem Besuch in unserem Bräuhaus tut sich unser Gast etwas Gutes – und gleichzeitig auch der Umwelt.“, erklärt Otmar Mutzenbach, Geschäftsführer Schneider Bräuhaus, München im Tal.

Das Greentable-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist ein transparentes Auszeichnungsverfahren zur Bewertung von Nachhaltigkeitsleistungen gastronomischer Betriebe. Dabei werden die Aktivitäten des Betriebes anhand von 12 Bewertungsfeldern in Bezug auf ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung bewertet. Für die Auszeichnung müssen mind. 50% der Anforderungen erfüllt sein.

Über das Schneider-Bräuhaus, München im Tal

Das urbayerische Gasthaus in der Münchner Innenstadt ist ein Münchner Institution (seit 1872) und die Wiege von Schneider Weisse. Hier treffen sich alteingesessenen Münchner, Freunde, Geschäftsleute, Studenten und Touristen. Die gemütliche Atmosphäre macht den Charme des Hauses aus. Ursprünglicher lassen sich die Vielfalt der eigenen Weissbierspezialitäten und die saisonalen bayerischen Schmankerl nicht genießen.

Das Schneider Bräuhaus steht für höchste Qualität bei der Herstellung der Speisen und dem Service am Gast. Die Nachhaltigkeit ist fest in den Unternehmensgrundsätzen, den Produktionsstandards und Einkaufsbedingungen verankert. Die bayrische Herkunft der Rohstoffe stellt die Grundlage für Qualität dar. Deshalb werden die Rohstoffe für die Gerichte ausschließlich von regional ansässigen Landwirten und Partner bezogen. Bei der Energieeinsparung, der Wassereinsparung, beim Recycling und der umweltgerechten Entsorgung von Wertstoffen wird mit gutem Beispiel vorangegangen.

www.schneider-brauhaus.de

 

Über Greentable

Greentable ist die erste deutsche Non-profit Initiative für nachhaltige Gastronomieangebote und stellt in seinem „grünen“ Onlineverzeichnis Gastronomiebetriebe und Lieferanten vor, deren Prinzipien den unabhängig entwickelten Kriterien von bewusster Ernährung, nachhaltigen Einkauf, Umweltschutz und sozialem Engagement entsprechen. Die Plattform wurde Anfang 2015 von den Mitinitiatoren der vielbeachteten „Restlos genießen“-Aktion ins Leben gerufen und bereits mehrfach vom Deutschen Nachhaltigkeitsrat ausgezeichnet. www.greentable.de


Auf einem Tisch im Schneider Bräuhaus München stehen fünf Gläser mit verschiedenen, hausgemachten Gewürzmischungen, die man als Gast erwerben kann

JETZT WIRD´s #WÜRZIG 😉

Ab sofort gibt´s bei uns #GEWÜRZMISCHUNGEN für jeden Anlass. 🍴Ein kleines Emoji, welches ein Messer und eine Gabel nebeneinander darstellt

Vom veganen „i-DIPFERL“ bis zum hitzebeständigen „DEIFLSZEIG“ ist für jeden Geschmack das Richtige dabei – unbedingt probieren! Ein lachendes Emoji


Otmar Mutzenbacher bei der Zertifizierung des Schneider Bräuhaus mit dem GastroManagementPass

GastroManagementPass (GMP)

Verleihung von Urkunden an Dienstleistungsbetriebe mit dem GastroManagementPass
Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer und DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer ehren Gastronomen

Weiterlesen…


Das Logo der "Ausgezeichneten Bierkultur", mit der das Schneider Bräuhaus ausgezeichnet wurde

„Ausgezeichnete Bierkultur“ im Schneider Bräuhaus im Tal

Die neue Zusatzauszeichnung „Ausgezeichnete Bierkultur“ unterstreicht die Rolle Bayerns als Bierland. Hochwertige Bierspezialitäten werden als Qualitäts- und Erlebnisprodukt in Szene gesetzt. Auch der Wirtshaus-Besuch als Erlebnis und dadurch auch das Image der bayerischen Hotellerie und Gastronomie erfahren so eine Aufwertung. Schließlich erhalten auch die Tourismusorganisationen eine gute Grundlage für die Produktentwicklung im Bereich Bierkultur.

Der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V., der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern, die Bayern Tourist GmbH, das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Bayerische Brauerbund und der Verband der privaten Brauereien Bayern sind Initiatoren der neuen Auszeichnung und freuen sich, bayerische Bier- und Braukultur gemeinsam und in hoher Qualität präsentieren zu können.

Weiterlesen…


Im Schneider Bräuhaus München steht neben einem Flyer des Restaurants eine Flasche und ein Glas mit dem Schneider Weisse TAP 1 - helle Weisse

Wir lieben unsere TAPs

Wir lieben unsere TAPs folgt uns dazu auf Facebook und gewinnt ein TAP der aktuellen Aktion.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare und likes.

Klickt hier!